Durchschnittskinder

Hi,

heute morgen habe ich beschlossen, dass ich eine Selbsthilfegruppe gründen werde. Und zwar eine für "Eltern mit durchschnittlichen Kindern". Denn irgendwie brauche ich dringend Gleichgesinnte und Gleichfühler, sonst werde ich noch verrrückt. Denn manchmal habe ich das Gefühl, dass ich und mein Mann, also wir, die einzigen Eltern auf der Welt sind, die einfach nur ganz durchschnittliche Kinder haben. Um es mal zur verdeutlichen: wir (also mein Mann und ich) haben 3 Kinder. Die sind, wenn ich mich nicht täusche, 19, 17 und 9 Jahre alt und jetzt kommt es:  gaanz normal. Sie sehen normal aus, verhalten sich normal und bringen durchschnittliche Leistungen. In allen Bereichen. Das was sie tun, tun sie halt einfach "durchschnittlich". Und das ist mein Problem!!! Nicht, dass meine Kinder durchschnittlich sind, sondern dass, ich von Eltern umgeben bin, deren Kinder immer alles "super", "über", "herausragend",... usw. können. Diese anderen Kinder machen natürlich immer freiwillig Hausaufgaben, sind in der Musikschule die besten, spielen am besten Fußball, sind Einser-Schüler, können mit 6 schon irgendwelche Computerprogramme schreiben usw. usw. Das regt mich tierisch auf!!! Aber so richtig!!! Warum muss man sich immer messen??? Warum müssen die Kinder immer so toll sein? Und das Schlimmste kommt noch: Warum müssen es einem die anderen Eltern immer noch unter die Nase reiben??? Das sieht man doch selbst, dass das  andere Kind schneller rennt oder besser reitet oder rhythmischer tanzt. Dann muss man das doch nicht immer noch so durch die Blume gesagt bekommen. Ich hasse das!!! Und irgendwie kann ich solche Eltern einfach nicht leiden. Ich würde so gerne mal Eltern von "Durchschnittskindern" kennenlernen. Aber ich glaube, die gibt es nicht. Auf alle Fälle nicht bei uns in der Nähe. Auch wenn mal Eltern auf den ersten Blick ganz sympathisch wirken, spätestens im zweiten Satz ist es dann vorbei. "Tja, Malte ist ja jetzt im Leistungsturnen, dort ist er einer der jüngste!" Dann hab ich schon genug und möchte mich gar nicht mehr weiter unterhalten. Denn mein Kind ist 9 und kann, so glaube ich, den Purzelbau grade mal so. (Ich bin beim Sportunterricht nicht dabei und im Kinderturnen ist er nicht.) Also, liebe Eltern, falls Ihr auch nur Durchschnittskinder habt, dann meldet auch doch mal bei

22.9.12 13:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen